Das Projekt Job-Café „Eingliederung ins Berufsleben“

ist eine Projektausweitung des bereits bekannten Angebotes Job-Café.

Das Projekt gliedert sich jetzt in drei Module und wird für den gesamten Schwalm-Eder-Kreis angeboten. Es sollen Menschen aus allen Rechtskreisen unterstützt werden.

 

Modul 1 Job-Café mit Bewerber-Café

Das „Job-Café“ ist ein Angebot zur beruflichen Neuorientierung und unterstützt Personen aus dem Schwalm-Eder-Kreis, die nach einer neuen beruflichen Perspektive suchen und richtet sich vorrangig an (Allein-) Erziehende und Frauen.

Im „Bewerber-Café“ erhalten die Menschen Informationen zu aktuellen Bewerbungsstandards und praktische Hilfestellung bei dem Erstellen der Bewerbungsunterlagen analog und online.

Modul 2 Berufscoaching

Das Berufscoaching ist ein aufsuchendes, beratendes Unterstützungsangebot und soll dazu beitragen, dass für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund die Chance erhöht wird, eine Berufsausbildung oder Arbeit aufzunehmen.

Modul 3 Berufswerkstatt

In der Berufswerkstatt erhalten Jugendliche und Erwachsene die Möglichkeit, eine praktische Berufsorientierung zu erhalten, um ihre Fähigkeiten besser einschätzen zu lernen. Die Zusammenarbeit zwischen Berufscoaching und Berufswerkstatt ist ein zentraler Baustein des umfassenden Förder- und Integrationsprozesses. Das vorab stattgefundene Berufscoaching arbeitet intensiv mit der Berufswerkstatt zusammen, um eine Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu erreichen.